Wie heize ich mein Bad am besten?

      Wie heize ich mein Bad am besten?

      Hallo ihr Lieben,

      Welche Zusatzheizung fürs Bad? In Erwägung ziehe ich alles. Radiator, Konvektor, Infrarotheizung. Aber welche hat die meisten Vorteile? Wer kennt sich besser aus als ich.
      Die Infrarotheizung ist optisch die beste. Nur wird sie mein Bad auch gut erwärmen können?
      Was sollte man beachten bei den Heizungen?
      Alleine kann ich mich nicht entscheiden, wer kann weiterhelfen?

      Gruß
      Der Radiator ist nicht so gut, da er viel Strom verbraucht, er braucht etwas länger bis er sich aufgewärmt hat. Bei der Infrarotheizung ist es das Gegenteil, sie verbraucht am wenigsten Strom, hält die wärme aber am längsten. Von den drei Heizungsmöglichkeiten ist sie die mit den meisten Vorteilen. Eine Spiegelheizung für das Bad wäre z.B. sehr praktisch. Bei jeder Heizung ist es wichtig die richtige Leistung zu finden. Wenn du eine zu niedrige Leistung nimmst, kann es sein das du dein Bad nicht aufwärmen kannst.
      Der Konvektor ist auch nicht schlecht da hat man den Vorteil das er einen Raum schnell aufwärmt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cimet“ ()

      Moin, moin,

      das kommt auch etwas auf das Bad an.

      Konvektor und Radiator nehmen sich da nicht viel, die Infrarotheizung hat eine andere Funktionsweise, aber .......

      Bei einer Infrarotheizung in einem Bad kann sogar die Art und Oberfläche der Fliesen das Heizen beeinflussen. Infrarotstrahlen erwärmen das Objekt, auf welches sie auftreffen und kaum die Luft zwischen Heizer und Objekt.
      Nun gibt es aber Objekte, die die Strrahlung NICHT aufnehmen (und sich dadurch erwärmen) sondern reflektieren. Das trifft vor Allem glasartige und glasierte Oberflächen. Damit ist Infrarot unter Umständen ungeeignet.
      Allerdings gibt es sogar Infrarotelemente, die unter Putz auf der Wand verlegt werden können und durch den Putz (optimal Lehm) strahlen. Wird so eine Wand tapeziert, sinkt die Abstrahlung um ca. 30%.

      ICH würde (habe ich auch hier zuhause gemacht) eine elektrische Fußbodenheizung unter den Fliesen einbetten.
      Allein das Gefühl der warmen Füsse spart Heizenergie und die Wärme steigt immer nach oben.
      Wichtig ist dann aber der ORT des Thermostaten !!!!

      lg tugu
      Man kann fast ALLES reparieren, sogar Wechselrichter. Und einige kann man "tunen" (allerdings nicht für "D"). wiebach.de
      Speicher- Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…55-4ea7-8092-822eea25795b
      SÜD-Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…b5-48c4-a3c8-a2ac008c1fb7
      mfg tugu