Anfänger mit Fragen

      Anfänger mit Fragen

      Hallo zusammen,
      gerne würde ich mir auch eine PV-Anlage anschaffen, bin allerdings kein Bastler und es würde auf jeden Fall der Fachmann alles installieren. Vorher aber einige Fragen:

      1. Ich habe mir auf Solarworld mal mit dem Rechner angeschaut, wie hoch Kosten und Nutzen für mich ungefähr sein werden. Wie verlässlich sind solche Rechner? Stimmen die Angabe dort ungefähr oder ist das totaler Unsinn? Ich habe mal eine Berechnung in den Anhang geladen, dann könnt ihr mal einen Blick drauf werfen.

      2. Ganzen Dach oder halbes Dach? Ist es sinnvoll, das Dach möglichst zu nutzen, also gleich richtig zu investieren (ca. 18.000€)? Oder sollte man klein anfangen und dann nachziehen, wenn die Preise weiter sinken?

      3. Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, oder sollte man noch X Jahre warten?

      4. Sollte man ein System mit Batterie installieren, sodass man den eigenen Strom Nachts nutzen kann? Für wen lohnt sich sowas? Ich habe mal bisschen rumgesurft, solche Batterien haben (auch die teuren) nur ca. 7 Jahre Garantie, was mir nicht sehr lange erscheint.

      5. Alles in allem: "lohnt" sich eine solche Anlage unterm Strich? Verdiene ich nach ca. 11 Jahren damit wirklich Geld? Ist es damit vielleicht sogar eine bessere Anlage als ein Bankkonto, wo es ja quasi keine Zinsen mehr gibt?

      6. Sollte ich noch etwas wissen? Risiken, Probleme, etc? Bin ja absoluter Neuling :)

      Beste Grüße
      Bilder
      • SolarWorld_Detailansicht_Anlage (1).png

        186,95 kB, 992×1.403, 51 mal angesehen