Stromverbrauch Wechselrichter

      Stromverbrauch Wechselrichter

      Hallo Leute, nun muss ich mal nachfragen :
      ​Ich betreibe seit 2011 eine 30 kwp Anlage auf einem Hallendach. Die 3 WR sind an der Hallenwand angebaut. Der Stromzähler mit dem Übergabepunkt zur Einspeisung ist im Haupthaus. Dort hin haben wir eine ca. 250 m lange Leitung verlegt. An dem Übergabepunkt gibt es einen "Doppelzähler" der zum einen den "verkauften Strom" misst und dann ein zweiter Zähler, der den Strom misst, den die Anlage zum Anschalten morgens benötigt. In 2017 waren das 17 kwh. für die ich 111,50 € an das Energieunternehmen zahlen muss. Der Preis beinhaltet hauptsächlich die Miete für den Zähler mit 89,40 + MWST.

      ​Nun habe ich den Elektriker angesprochen, ob er die Anlage so umbauen kann, dass der "Verbrauchsstrom" aus dem Netzt der Halle (also über den allgemeinen Stromzähler abgerechnet wird. Laut Elektriker geht das nicht??? Ich habe den Eindruck, dass der die Arbeit nicht machen will. Kann mir da jemand einen Hinweis geben?

      Martin