PV Anlage mit 20 Modulen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PV Anlage mit 20 Modulen

      Hallo zusammen. Ich bin neu hier und versuche mal, mein Anliegen möglichst gut zu beschreiben.

      Ich habe mit meiner Frau ein neues Haus gebaut und möchte dort nun eine PV-Anlage mit Hausbatterie installieren lassen.
      Wir bekommen, wenn wir die Hausbatterie dazu nehmen, 5.000€ Förderung von der KfW.

      Neben mir und meiner Frau kommt im Oktober auch unser Nachwuchs zur Welt. Dann sind wir zu dritt und haben ein etwa 160qm großes Haus. Das Haus wird mittels Luft-Luft Wärmepumpe (FWT-Serie der Firma Proxon) beheizt und belüftet. Zusätzlich haben wir ein E-Auto mit 39 Kw-Batterie (Hyundai Kona Elektro), mit welchem ich dann täglich etwa 160 Kilometer pendeln werde.

      Nun zur Anlage:
      Es passen auf unser Dach nur 20 Module mit „Standardmaßen“. In der Mitte des Dachs befindet sich eine kleine Gaube, die einzelne Module bis maximal etwa 1-1,5% am frühen Morgen oder späten Abend verschattet (laut Berechnung).

      Ich möchte monokristalline Hochleistungsmodule bekommen, das ist mir wichtig.
      Ich habe jetzt von vielen Angeboten einen Anbieter, der der deutlich besser als die anderen war vom Preis und den Leistungen her.

      Folgende Angebote hat er mir unterbreitet:
      Wechselrichter: Fronius Symo Hybrid 5.0-3-S
      Batterie: BYD Battery-Box 6.4

      Der Unterschied zwischen seinen beiden Angeboten betrifft die Module:
      Entweder bietet er mir das o.g. Paket mit Aufbau und allem drumherum mit Q-Cells 315er Modulen an. Das würde dann 12.500€ netto kosten.
      Oder ich wähle die LG 345er Module und zahle mit dem ansonsten gleichen Paket 14.900€.

      Ich halte sehr große Stücke auf die LG Module und deren großzügige Garantien. Zudem fühle ich mich unwohl, den Hanwha Konzert zu unterstützen, welcher einen Großteil seines Umsatzes mit der Rüstungsindustrie verdient.

      Aber was ist eure Meinung. Ihr habt ja sicherlich wesentlich mehr Erfahrung als ich. Daher wäre ich dankbar über eure Meinung zu den beiden Varianten.

      Liebe Grüße

      Ritzi