Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage Yingli vs. Schüco

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage Yingli vs. Schüco

      Hallo Zusammen,

      bin seit heute neu hier und plane gerade die Investition in eine PV-Anlage.



      Ich hoffe Ihr könnt mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen.


      Kurz die Rahmendaten der Anlage:
      PV-Anlage mit 4,7 KWp,
      Ausrichtung nach Süden.


      Modultyp Yingli YL235P-29b-PC SERIE
      Anzahl der Module 20,
      Wechselrichter Aurora PVI-3,6 OUTD
      Anzahl der Strings 2 (1 pro MPPT),
      Anzahl der Module in Reihe 5

      Preis: Brutto ca. 12.600 Euro

      Habe zum gleichen Preis noch ein Angebot von Schüco vorliegen - allerdings nur mit einer Leistung von 3,84 KWp - mehr geht auf Grund eines Mindestabstands auf einem Flachdach allerdings nicht.

      Modultyp Schüco MPE 240 PS 15 240Wp
      Anzahl der Module 16
      Wechselrichter SGI 3500 plus-02 inkl. DC-Lasttrennschalter
      Anzahl der Module in Reihe 4

      Hat jemand Erfahrungen mit den Anlage gesammelt? Welche würdet Ihr wählen - tendiere selbst zu Yingli. Ist der Preis i.O.?
      Passt das Gesamtpaket?

      Freue mich auf viele Antworten.

      Gruß Marco