Verfärbung der PV-Anlage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verfärbung der PV-Anlage

      Hallo alle zusammen!

      Ich bin erst seit kurzem Mitglied ubd habe gleich schon eine Frage.
      Ich habe mir vor zwei Jahren eine PV-Anlage mit 6,12 kW (IBC Solarmodule IBC 180M HS) angeschafft und stelle zu meinem Bedauern fest, dass die PV-Anlage sich verfärbt hat. Ich habe immer noch Ansprüche auf Garnatie, doch IBC weigert sich die Mängel zu beheben. Ich möchte von euch wissen, ob jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat und wie man in so einem Fall handeln kann.

      Hier sind Links mit Bildern der Pv-Anlage:
      ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
      ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
      ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
      ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
    • AW: Verfärbung der PV-Anlage

      Hallo,

      einen ähnlichen Fall - allerdings nicht von IBC - habe ich gerade im Gutachten. Es handelt sich dabei nicht um eine klassische Verfärbung, sondern um kleine weiße Punkte in der oberen Deckfolie - das konnte man mit einem Mikrokoskop sehen. Ich analysiere gerade durch Öffnen eines Moduls woran dies liegt.

      Es führt nicht unmittelbar zu Ertragsverlusten, die im Sinne einer Ertragsgarantie den Hersteller zu einem "freiwilligen" Tausch der Module im Rahmen der Garantie führen würden. Je nach Ursache und Auswirkung der kleinen Pünktchen handelt es sich hier möglicherweise um einen Produktmangel, der auf andere (Norm-)Eigenschaften des Moduls Auswirkungen hat. Das würde dann zu einer anwaltlichen/gerichtlichen Auseinandersetzung führen.

      Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen.