Möchte kleine Inselanlage bauen- brauche Hilfe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Möchte kleine Inselanlage bauen- brauche Hilfe

      Hallo Zusammen- ich bin neu hier und möchte mich daher erst einmal vorstellen:
      Mein Name ist Patrick, ich bin 25 und komme aus Dortmund. Ich bin gelernter Fachinformatiker für Systemintegration und daher habe ich auch recht viel Technik die ein wenig an Strom zieht- und darum soll es gehen.

      Im Keller habe ich einen Technikraum mit Router, Telefonanlage, kleinem NAS und einer kleinen 350VA USV. Laut USV zieht alles zusammen derzeit 58 Watt- Bei maximaler Belastung liege ich so bei 65 Watt rum.
      Mein Ziel soll es sein, durch eine kleine Insellösung den Strom hierfür selbst zu erzeugen. Gedacht hatte ich an 3*100WP Module (Irgendwas von C***ad oder aus dem Internet was günstiges) die 12V 7AH Akkus laden (Parallel geschaltet) die ich noch von anderen USV´s habe.

      Eine Andere USV hätte ich noch, die ich auch Umbauen könnte wenn jemand z.B. eine Ladeschaltung hat oder so- das nur zur Info-

      Ich weiß nicht ob die 300WP auch bei Bewölkung ausreichen, aber erst einmal soll das nebensächlich sein- das Problem liegt bei mir woanders:

      die benötigte Energie IMMER aus den Akkus kommen und NUR wenn die Akkuspannung unter einen bestimmten Wert fällt, soll durch Netzstrom nachgeholfen werden, damit mir meine Geräte nicht ausgehen. Gedacht hatte ich daran, einfach diese ältere USV zu nehmen und die Akkus über Solar zu laden. Das Problem ja aber bei einer USV ist, sie nutzt immer Netzstrom und nur bei Wegfall wird auf Akku umgeschaltet- Ich bräuchte also eine ?umgedrehte? USV
      oder einen Laderegler mit Netzeingang für Redundanz oder einfach eine kleine Schaltung die mir bei Absenken der Akkuspannug auf Netzstrom umschaltet- hat da jemand eine Idee? Muss nicht mit der USV zu tun haben, kann auch ein eigenes Gerät sein- ich bin für alles offen.:D

      Also Ich hoffe Ihr könnt mir hier einige gute Ratschläge geben und mir weiterhelfen.

      Danke und viele Grüße aus dem verschneiten Dortmund
      Patrick