ARH_Solar_Banner-468x60-Fragebogen

TecDax PV Aktien zyklisch kaufen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TecDax PV Aktien zyklisch kaufen

      Hi Zocker,

      ...bin zwar immer noch ein "Grünling" und kein Profi, aber ein paar Statements, die ihr gern zerreissen dürft :

      Kaufe diese Werte nur zyklisch, da sie entsprechend der kleinen Crashs stark abfallen - sich aber auch schnell wieder erholen.
      Beispiele : Q-Cells, Solon etc. weniger bekannt, aber meine volle Aufmerksamkeit hat Aleo....
      Wer liefert silicon wafer - na Wacker Chemie natürlich. Haben z.Zt. 5 neue große Projekte, 3 in Burghausen und zwei Joints mit Schott in Jena....
      Die Aktie ist z.Zt. unterbewertet und wer den "Laden" kennt (ich fahre seit 15 Jahren dahin) der weiß, daß die Chemie da stimmt, im Vergleich mit anderen Chemieunternehmen.
      Nebenbei sind sie auch nicht so abhängig vom Oel....
      First Solar - mit dem Papier konnte man ein Vermögen machen, ist z.Zt auch derbe unten und verleitet zum Einstieg. Kommt drauf an, ob McCain ans Ruder kommt in den USA (und sein Wort hält)
      Solarworld ist nicht so mein Ding (obwohl ja meine Anlage von denen ist)...
      halt ich doch besser die Sch....

      Kommentare willkommen - auch kontrovers...
      Files
      • share_1.jpg

        (16.12 kB, downloaded 209 times, last: )
      • share_2.jpg

        (18.73 kB, downloaded 202 times, last: )
      • share_3.jpg

        (40.3 kB, downloaded 197 times, last: )
      • share_4.jpg

        (48.86 kB, downloaded 211 times, last: )
      • share_5.jpg

        (25.01 kB, downloaded 200 times, last: )
    • ARH_Solar_Banner-300x250-Fragebogen
    • Hi sandpit,
      als ebenfalls begeisterter aber auch vorsichtiger Spekulatius stört mich
      bei den PV-Werten schlicht die fehlende Dividende...:eek:

      ...die letzten Tage waren zum Einkaufen IMO schon günstig...
      ...für Papiere der Deutschen Bank, MAN etc...;)

      Luke
    • Hallo zusammen,
      ich hänge mich mal einfach hier rein.
      Also ich bin Sammler von gefallenen Werten und gucke ich immer auf diese Seite hier, wer von den Vorständen kauft oder verkauft.
      insiderdaten.de/
      Hat bis jetzt prima geklappt.
      Deshalb habe ich mir auch ein paar Conergy und ein paar Exxon geleistet und dafür alles von Solon und Q-Cells verkauft.
      Da bei habe ich immer im Hinterkopf eine zukünftige WW-Krise mit allen denkbaren und undenkbaren Auswirkungen.
      Die hier ics.li/cfdocs/cmsout/admin/index.cfm?GroupID=111&meID=1&
      und die 4free-ag.de/data/gf/data/praes…xplorer_praesentation.pdf
      auch die hier forestfinance.de/
      sind dann vielleicht brauchbare Alternativen, wenn ich sowieso nicht sinnvoll in PV investieren kann.

      Gruß
    • Zehsar wrote:


      Also ich bin Sammler von gefallenen Werten und gucke ich immer auf diese Seite hier, wer von den Vorständen kauft oder verkauft.
      insiderdaten.de/
      Hat bis jetzt prima geklappt.


      Hallo Zehsar,

      echt ne coole Seite. Vor allem logisch danach seine Investmentstrategie auszurichten. Das halte ich für sehr clever :cool:. Mich würde mal interessieren, in wie vielen Fällen Deine Erwartungen erfüllt wurden bzw. in welchen Zeiträumen kaufst bzw. verkaufst Du?

      Gruß

      Axel
    • Hi Zehsar,

      ...interessante Seite - kannte ich noch nicht.

      Da lieg ich ja dann zumindest mit Solon nicht so falsch....

      Trotzdem muß ich sagen, daß ich mit Wacker in der Vergangenheit einen guten Riß gemacht habe - vor 1 1/2 Jahren mit 90 gekauft und vor dem kleinen Crash mit 190 verkauft. Die Aktie ist gut für 210 - in einem Jahr, wenn die Projekte realisiert sind.

      Q-Cells ist der Liebling der Massen, wie es heißt - mit Conergy haben wir wohl beide einen Fehler gemacht - aber auch mit Flops muß man leben können - die Aktie soll auf 7 runtergehen... Manager bei "Brot und Wasser"...
    • Heute ging Siemens in den Keller gegangen mit minus 16,25% in den Keller gegangen.
      Die Herren Löscher (CEO), Kaeser (CFO) und Zehsar (Aktionär) haben für 3,505 Mio. gekauft.
      Indirekt ist Siemens ja schließlich auch eine Solaraktie ;)
    • Hi Zehsar,

      es sieht momentan echt mies aus. Da kannst Du die Reihe lang gehen. Ich bin momentan knapp 30 Prozent leichter :mad:. Aber es kommen wieder bessere Tage. Ich bin in Lauerposition und werde demnächst mein Depot herzhaft bestücken, jedoch denke ich, dass Solarwerte nicht dabei sein werden.

      l.G.

      Andreas
    • Hi Aktionäre,

      ...guckt euch mal Aixtron an - baut Maschinen zur LED Herstellung - Nanotechnik.....

      Wacker kann man auch wieder kaufen, haben noch 5 Großprojekte in Sachen Polysilikon in Burghsn. laufen und ne blendende Bilanz.

      Haben aber heute nen Riesensprung getan....

      Applied Materials ist auch heiss.....

      Also : Schwiegermutter die Kohle ausem Kopfkissen klauen - und los!

      (Könnt sie ja beteiligen...)
    • Immer schön vorsichtig, besonders dann, wenn bei den Finanzinstituten die Hütte brennt.
      Diese sind nicht mal mehr bereit, trotz erneuter Zinssenkung, für den Mittelstand nennenswerte Kreditvolumina bereitzustellen, weil sie Schiss um ihre Liquidität haben. Die bunkern lieber die bereitgestellten Mittel der Zentralbanken.
      Das kann nicht ohne Auswirkungen bleiben. Auch nicht auf die Aktienkurse.

      Vor diesem Hintergrund bewegt sich trotz hoher Ölpreise (wichtiger Korrelationsfaktor bisher) bei PV-Aktien so gut wie nix.

      Interessanter Kommentar bei DAF http://news.onvista.de/tv.html?DATE_RANGE=week&NEWS_LANG=de&ID_NEWS=71721762

      Übrigens die Siemensgeschichte von gestern war lohnend.
      Heute schon mal mit reichlich +6,5 % aus dem Rennen gegangen.
      Nach Finanzamt bleibt ein sattes Ergebnis nach nur einem Tag.:D:D:D
      Mal gucken, wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.

      Ich vermute nach dem Desaster von gestern steigende DAX-Notierungen bis wenigstens Gründonnerstag. Deshalb habe ich mir heute Mittag schnell ein paar DR721C bei 9,80 ? gekauft.

      Sorgen machen mir die indirekten Auswirkungen
      welt.de/wirtschaft/article1814…er_Finanzkrise_zahlt.html




      Ähm - um Missverständnissen vorzubeugen. Dies sind keine Empfehlungen!!!
      Ich habe mir ein begrenztes Spielgeldkontigent gegönnt und versuche damit meinen Urlaub zu finanzieren. Mal erfolgreich - mal weniger erfolgreich.
      Bis jetzt (wo ist Holz) mit leicht positiver Bilanz.

      Z.
    • Hi Zehsar,

      ich habe in der Vergangenheit oft mit Infineon (623100) gehandelt - die schwankten so um 10% in wenigen Tagen, da konnte man schnell 5% abgreifen.

      l.G.

      Andreas

      P.S.: Ich hab auch ein Spaßbudget für Gelegenheitstrades.