ARH_Solar_Banner-468x60-Fragebogen

Mono- Oder Polykristalline Module / Solar Edge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mono- Oder Polykristalline Module / Solar Edge

      Hallo,
      wir sind z.Zt. in der heißen Planungsphase einer PV-Anlage
      Ausrichtung: West - Ost
      Max. Modulanzahl: 15
      KWp: 3-4,2
      Besonderheit: Teilverschattung durch Kamin auf der Ost- und durch Dachgaube auf der Westseite.

      Wir haben 3 Angebote in Auftrag gegeben und jeder der Anbieter erzählt uns was anderes.
      Unklarheiten:
      1. Reagieren monokristalline und polykristalline Module unterschiedlich auf (Teil-) Verschattungen?
      Uns wurde von einem Anbieter gesagt, dass bei polykristallinen Modulen (Typ Viessmann Vitovolt 200)
      nur die wirklich verschatteten Einzelzellen abgeschaltet würden - egal wo sie sich auf dem Modul/Paneel befinden.
      Da dies Einfluss auf den gesamten String nimmt, wäre das ja nicht zu vernachlässigen ...
      2. Ein anderer Anbieter würde 12 monokristalline Module in Verbindung mit dem "Solar Edge"-System empfehlen.
      .... Ist natürlich eine Preisfrage ...
      3. Nur um die Glaubwürdigkeit der Anbieter zu testen: Produziert die Fa. Viessmann wirklich in Deutschland - oder
      wird hier nur die sprichwörtlich letzte Schraube gesetzt?

      Es wäre nett, baldmöglichst Antworten ohne "Hersteller-Affinität" zu erhalten, da die Entscheidung zeitnahe erfolgen soll.
      Besten Dank im Voraus
      Solarkatze
    • ARH_Solar_Banner-300x250-Fragebogen
    • AW: Mono- Oder Polykristalline Module / Solar Edge

      Ein Highlight der einphasigen Uno Wechselrichter Familie ist der
      Dual-Eingang für zwei Strings mit unabhängigen MPPT‘s. Dies
      ist besonders für Anlagen mit zwei unterschiedlichen Ausrich-
      tungen (z.B. Osten und Westen) hilfreich. Der Hochgeschwin-
      digkeits- MPPT bietet Leistungskontrolle in Echtzeit sowie einen
      verbesserten Energieertrag.
      kate