Spannungseinbruch

      Spannungseinbruch

      Guten Tag,

      ich möchte mich mit dem Thema Photovolatik näher beschäftigen und habe mir dazu ein kleines Projekt ausgedacht.

      Ich mittels Photovolatik Zellen, kleinere USB Geräte betreiben, wie etwa ein Ladegerät.

      Dazu habe ich mich erst informiert was ich für eine Spannung brauche.

      Wichtig ist wohl, dass es stabilisierte 5V Spannung sind, sehr wichtig wohl vor allem für das laden von Akkus.

      Zunächst hatte ich nur ein Panel mit den Nenndaten: 6v und 150mA.

      Um die geregelte Spannung von 5V zu erreichen kaufte ich mir einen Spannungsconverter, der die Eingangsspannung zu einer gewünschten stabilisierten Kurzschlussfesten Ausgangsspannung wandelt. Allerdings muss dafür die Eingangspannung ca. 3 Volt höher sein als die Ausgangsspannung.

      Zunächst habe ich es mit einem Modul probiert, bei guter Sonne liefert es rund 7 Volt und ich konnte wunderbar eine Ausgangspannung von ca 3 V einstellen die auch konstant gehalten wurden.

      Da ich ja für meine 5V Ausgangsspannung eine Eingangsspannung von ca. 8V benötige, habe ich mir ein zweites baugleiches Modul besorgt. Nun erreiche in Reihe geschaltet eine Spannung in der Sonne von run 12-14 Volt.

      Allerdings hab ich nun das Problem, dass sobald ich keine direkte Sonne mehr habe und so die Spannung der Module auf ca. 9 Volt abfällt, meine gesamte Spannung zusammen bricht. Sie bricht dann soweit zusammen, dass ich nur noch rund 3 Volt Eingangsspannung messe, dadurch erreiche ich natürlich nur noch eine sehr geringe Ausgangsspannung von rund 1 Volt.

      Was kann ich dagegen tun? Wo ist der Fehler, dass die Spannung so enorm zusammen bricht? Bei guten Licht so ab 10-11 Volt klappt es ja sehr gut, nur sobald die Spannung ca. 9 Volt erreicht bricht sie komplett zusammen.

      AW: Spannungseinbruch

      Woher soll denn der Strom kommen, den der Converter zum Umwandeln benötigt, wenn nix mehr von den Modulen kommt???

      mfg tugu
      Man kann fast ALLES reparieren, sogar Wechselrichter. Und einige kann man "tunen" (allerdings nicht für "D"). wiebach.de
      Speicher- Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…55-4ea7-8092-822eea25795b
      SÜD-Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…b5-48c4-a3c8-a2ac008c1fb7
      mfg tugu