Bewertung zu einer Anlage, durch Hauskauf neu in der Materier

      Bewertung zu einer Anlage, durch Hauskauf neu in der Materier

      Guten Tag zusammen,
      ich bin neu hier und zwar möchten wir ein Haus kaufen. Dort hat der Eigentümer 2012 eine Photovoltaikanlage auf beiden Dachseiten installieren lassen. Mir kommt das aber etwas falsch konzipiert, bzw. überzogen vor. Daher würde ich gerne von den Profis hier, mal Ihre Meinung hören, falls dies mit den vorhandenen Daten überhaupt geht. Hier die Daten, die ich kenne:

      PV-Anlage von 2012
      Kosten: ca. 70.000, ein Kredit, den wir übernehmen, bzw. ablösen müssten
      29,8 kWp auf beiden Dachhälfen installiert
      Stromerzeugung gesamt 2013: 18910 kWh
      Stomerzeugung 2014: bis 30. April 6425 kWh
      Eingespeist: 16358 kWh
      Eigener Verbrauch: 2552 kWh
      Vierteljährliche Kreditrate: 859
      Einspeisevergütung 2013: 3198 Brutto und 2687 Netto

      Mir kommt es teuer vor, bzw. die Erzeugung doch sehr gering. Das Haus steht im Süden Deutschlands.

      Danke für ein paar Einschätzungen.
      Grüsse
      Galaxyaner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „galaxyaner“ ()

      AW: Bewertung zu einer Anlage, durch Hauskauf neu in der Materier

      Moin, moin,

      mit den angegebenen Daten geht eine Berechnung nicht.
      Zumindest Dachneigung und ausrichtung der Dachflächen sollte noch angegeben werden.
      Evtl. auch noch die PLZ.

      Dann Technische Daten: vieviele Module welchen Typs, wie verstringt und auf welche Wechselrichter.

      Pauschal klingen 18.910 kWh für eine 30 kW Anlage sehr schwach.

      mfg tugu
      Man kann fast ALLES reparieren, sogar Wechselrichter. Und einige kann man "tunen" (allerdings nicht für "D"). wiebach.de
      Speicher- Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…55-4ea7-8092-822eea25795b
      SÜD-Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…b5-48c4-a3c8-a2ac008c1fb7
      mfg tugu

      AW: Bewertung zu einer Anlage, durch Hauskauf neu in der Materier

      Da haben Sie aber schon einmal einen Punkt.

      NordOst läuft nun mal schlechter als mäßig. Da war ein guter Verkäufer am Werk.

      mfg tugu
      Man kann fast ALLES reparieren, sogar Wechselrichter. Und einige kann man "tunen" (allerdings nicht für "D"). wiebach.de
      Speicher- Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…55-4ea7-8092-822eea25795b
      SÜD-Anlage: solarweb.com/Account/GuestLogO…b5-48c4-a3c8-a2ac008c1fb7
      mfg tugu